Was gibt's Neues 2019 ?


Buchpräsentation: SCHMÄHLAUSCHEREIN


DAS NEUE WERK von Karl TATTYREK

erscheint im KAISERMÜHLENVERLAG

 Es geht um MundARTiges & UnARTiges

 In Form von Gedichten und Anekdoten

 

Ein Hartdeckelbuch mit etwa 200 Seiten voller geballten Schmähtandelein. Da bleibt kein Auge trocken und deine Bauchmuskeln sind Muskelkater gefährdet.

Die kabaretistische Präsentation findet am

 Freitag den 5. April 2019 im

Schutzhaus "Zukunft Schmelz"

1150 Wien, in der "Pawlatschen" statt. EINTRITT FREI!

 Passende musikalische Untermalung wird geboten.

 Sie sitzen gemütlich an Tischen. Einlass ist ab 17:00, wobwei man die gute Wiener Küche genießen kann.

 Beginn der Lesung um 18:30 Uhr.

 Anmeldungen und Platzreservierungen ab sofort unter:

 info@kmverlag.at oder 0664 4400 284

 

 

 


MITTEN IM LEBEN "KABARETT" TEIL 2

mit dem Kabarett von www.unsertheater.at 

 

Wegen des großen Erfolges 2018 bieten wir wieder im Frühjahr unser NEUES Kabarettprogramm.

Wir bieten abwechslungsreiche Sketches, bekannntes und unbekanntes zum Beispiel von Hugo Wiener, Karl Farkas, Ernst Waldbrunn und anderen Kabarettgrößen. Wir haben für Lachstürme gesorgt.

Auch meine dynamisch vorgetragenen Gedichte sind vom Publikum freudig beklatscht worden. Wer uns 2019 wieder erleben will, hat  Gelegenheit, rechtzeitig für beste Plätze, unseren Kabarett Abend zu besuchen. Achtung: Wir sind sehr gut gebucht! Bitte rechtzeitig bestellen.

Unsere TERMINE

SA 18. Mai 2019 - Premiere

Vorstellung: 18.00 Uhr

SO 19. Mai 2019

 Vorstellung: 16.00 Uhr

SA 15. Juni 2019

Vorstellung: 18.00 Uhr

 SO 16. Juni 2019

 Vorstellung: 16.00 Uhr

 

 

 


Wiener SCHMÄHLAUSCH 2019


Denn nach der Schmählausch ist immer vor der Schmählausch

Bitte jetzt schon vormerken:

11. OKTOBER  2019

im Schutzhaus SCHMELZ - 1150 WIEN

Die Beste aller Kritiken: Alle die je dabei waren wollen immer wieder dabei sein!

Für Schnellentschlossene: Eintritt € 20,- bei einer Bestellung bis 30.6.2019

Vorverkauf ab 1.7.2019: € 22,- ander Abendkassa € 24,-

Gruppenermäßigung ab 10 Personen

Einige Bilder aus der Wiener Schmählausch 2018

Fotos mit dankenswerter Genehmigung: Hans Prammer, Karl Mayerhofer, eigene

In Planung:

Tscharli aus Wien trifft Luis von Ehrenhausen

 Übrigens: Luis ist der einzige steirische Musikant mit einem Alpentelefon aus Vollholz

Zwei Kulturen prallen aufeinander

Tscharli ist so, wie man sich den typischen Urweana vorstellt und Luis ist ein bodenständiger Wastl (Berg von Mann)

Bei unserem Musikkabarett bedienen wir sämtliche Vorurteile um diese letztendlich sympathisch zu widerlegen. Wobei sich der Weana Schmähtandler und der musikalische Wastl gegenseitig nix schuldig bleiben.

 Dabei wird das Publikum in den Wettstreit einbezogen.

 A Gaude ist garantiert und Einschlafen unmöglich.

 

Luis ist ein studierter Vollblutmusiker (Spielt hervorragend Trompete, Tuba, Gitarre, Piano,…) und ich bin ein breit aufgestellter kabarettistischer Schmähtandler und Wienerliedsänger. Meine Stärke ist das Publikum mitzureißen, zum Singen zu animieren.

 

 

 



DAS WAR 2018:


Joseph Weinheber  Lesung  am 11. 11. in Kirchstetten

Kabarettistische Lesung in Baden 21.November

Geboten wird eine Remassuiri aus Schmähtandelein

mit ausschließlich "Eigenem":  Skatches & Gedichte

Von und mit Helmut Maier, Obmann des Literaturvereins Thermenland, Kabarettistischer Mundartdichter Karl Tattyrek und anderen. Vielen Dank der Unterstützung durch die Stadt Baden.



 

Freitag, 7. DEZEMBER  im Porgy und Bess: 

Mein neues Wienerlied als Welturaufführung

Fr 7. Dezember 2018

20:00

Eintritt: 14 €, 8 € ermäßigt (ÖKB- und Voet-Mitglieder, Studierende, SchülerInnen, Membercard)
Reservierung: www.porgy.at oder 01 512 88 11 (Mo - So ab 16 Uhr)

 

Eine Veranstaltung von: Österreichischer Komponistenbund (ÖKB), Verband der österreichischen Textautoren (VOET) und Porgy & Bess

 

Mit freundlicher Unterstützung von: Stadt Wien Kultur und AKM/GFÖM

http://www.komponistenbund.at

 

Vorstadtcombo
Otto Hablit: Stimme, Akkordeon, Tasteninstrumente
Horst Hausleitner: Saxophone
Thomas Palme: Gitarre
Christoph Mares: Bass
Christian Schmid: Schlagzeug

Duo Gradinger & Koschelu mit Agnes Palmisano
Alfred Gradinger: Akkordeon
Rudi Koschelu: Kontragitarre
Agnes Palmisano: Gesang

Moderation: Alexander Kukelka





Das war  bereits 2018


Kabarettistischer Auftritt Tulbing 21.10.2018

Die WIENER  SCHMÄHLAUSCH  2018

  •  Freitag, 12.10.2018 um: 19:30

         in Wien 1150 im Schutzhaus „Zur Zukunft auf der Schmelz“ statt.

       

        Platzreservierung unter: info@kmverlag.at oder  01 9820127 im Schutzhaus.

TINI  KAINRATH & Andy Lee Lang

Die Künstler der

Wiener Schmählausch 2018

Neueste Info: Wir sind fast voll! Es gibt nur mehr Roulettkarten Abverkauf!

Es scheint, dass sich die „Wiener SchmähLausch“ zu einer Marke entwickelt hat.

Mittlerweile hat sich bereits in Wiener Künstlerkreisen, die großartige Stimmung bei unserer Veranstaltung herumgesprochen.

 

 

Dafür bedanke ich mich bei euch, dass ihr als Publikum, für diese einmalige, fantastische Stimmung sorgt, die ein Gesamtkunstwerk entstehen lässt und die Wiener SchmähLausch so besonders macht!

 

So ist mir die sensationelle Verpflichtung eines internationalen Wiener Stars gelungen!

 

Der bestens bekannte Meister des RocknRolls, der nun auch im WienerLied die Szene aufmischt!

 Der großartige internationale Wiener ANDY LEE LANG hat zugesagt, bei der Schmählausch mein männlicher Stargast zu sein!

 

Für alle, die seinen Werdegang nicht so gut kennen:

 

Andy Lee Lang, ist der österreichischer Rock'n'Roll-Musiker. Der sogenannte Botschafter des Rock'n'Roll spielte unter anderem mit Jerry Lee Lewis, Chuck Berry, George Harrison, Wanda Jackson, Fats Domino und anderen großen Künstlern. Am 2. Juli 2015 feierte er sein 30-Jahr-Bühnenjubiläum. (Wikipedia)

Am 7. Juni 2004 wird Andy Lee Lang als erster Österreicher in die “American Hall Of Fame“ aufgenommen und damit für die Verdienste um die amerikanische Musik ausgezeichnet.

 

Andy ist zudem mehr als 40facher Preisträger nationaler und internationaler Auszeichnungen. Unter anderem das GOLDENE Verdienstkreuz der Republik Österreich für besondere Verdienste um unser Land! Er ist seit 2004, als erster Österreicher verewigt in der amerkanischen "Hall of Fame des Rockn Rolls“, neben Größen wie Juck Berry, Elvis Presley, ABBA, Mikel Jackson, undundund... (schaut mal in Wikipedia! Es ist einfach unglaublich, welcher Qualität von Musikern er international zugeordnet wird!)

 

Andy kehrt mir der Interpretation von Wienerliedern wieder zu seinen Wurzeln zurück. Er hat schon im Knabenalter mit seinem Mentor Horst Chmela Wienerlieder gesungen.

 

Bei seinem überragenden Auftritt bei der vorjährigen Wienerlied Rathausgala 2017, wurde ihm spontan die Auszeichnung „Das goldene Wienerherz“ verliehen! Ich habe ihn live im März bei den "Stars des Wienerlieds" erlebt und da hat er auch mein goldenes Wiener Herz erobert!

Er ist zudem trotz aller Erfolge ein erdiger „lewaunda Weana Habara“ geblieben. Lasst euch überraschen!

 

 Ich freue mich, euch zusätzlich großartige und vielbegehrte Wiener KünstlerInnen als Stargäste ankündigen zu dürfen!

 

HERBERT SCHÖNDORFER, die kleinste Bigband der Welt!

der große Meister des Wienerliedes, komponiert, singt und begleitet mit seinem Akkordeon sämtliche Künstler des Abends und unterstützt auch das Publikum beim Gesang. Er ist der Guru des Wienerlieds, der schon sämtliche Wienerlied Stars begleitet, oder begleitet hat.

 

CHRISTL PRAGER die "Königin des Wienerliedes" feiert heuer ihr 40 jähriges Bühnenjubiläum & hat auch ihren runden Geburtstag! Wer sie einmal gehört hat weiß, wie Wienerlieder richtig klingen können!

 

Mir ist es auch geglückt, Tini Kainrath für meine „Wiener Schmählausch“ zu begeistern.

 

Tini Kainrath ist musikalisch so gut wie überall zu Hause, interpretiert Soul, Rock, Blues, Wiener Lied, Gospel, Jazz, Pop - und beherrscht fantastisch die urwienerische Kunst des Dudelns.Sie hat das "Wiener Dudeln" wieder salonfähig gemacht hat.

 

2000 Teilnahme am Eurovisions Songcontest Schweden (The Rounder Girls)

 

Kartenvorverkauf: info@kmverlag.at

 

Alternativ: Bei mir persönlich, oder auch im Schutzhaus zum Reservieren.

 

Vorverkauf: € 20,- an der Abendkassa € 23,-

 

Gruppenrabatt: Auf Nachfrage

 

Es wäre wunderbar, euch wieder als unterstützende Fangemeinde bei meinem Fest des Wienerischen begrüßen zu dürfen.

 

Wie immer werden die Sitzplätze nach Eingang der bezahlten Reservierungen vergeben.

 

Achtung: Die ersten 140 Plätze sind bereits von Stammkunden reserviert!

 

 

Ich freue mich von euch zu hören!

 

Euer Tscharli